Seite auswählen

Vanillasex„Vanillasex“ ist – ähnlich wie Blümchensex – eine Bezeichnung, die im BDSM-Kontext dazu verwendet wird, sich von nicht BDSMler_Innen abzugrenzen. Alle Menschen, die kein BDSM praktizieren, haben demnach Vanillasex. Der Begriff wird in diesem Kontext teilweise auch abwertend verwendet, beispielsweise wird von „Vanillaschüben“ gesprochen, wenn ein BDSM-Neuling sich wegen seiner Neigungen z. B. zu Schmerzen schämt oder diese versucht zu unterdrücken.

Ähnliche Einträge