Seite auswählen

SafewordEin „Safeword“ ist ein Begriff aus der BDSM-Szene. Das Safeword dient dazu eine BDSM-Session mit Ausruf eines Begriffs zu beenden. Wichtig ist zum einen, dass im Vorfeld – also vor Sessionbeginn – ein Safeword vereinbart wurde und dass zum anderen ein Wort gewählt wird, dass klar und eindeutig ist. Als Beispiel: das Wort „geil“ als Safeword zu nutzen macht wenig Sinn, da es in einem sexuellen Kontext nicht eindeutig genug ist; besser ein Wort wählen, was überhaupt nichts mit Sex zu tun hat und trotzdem kurz ist, beispielsweise Keks. Die Vereinbarung eines Safewords ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt des BDSM und gehört zu jeder Session dazu. Bei Sessions, die mit (zeitweiser) Mundknebelung stattfinden, empfiehlt es sich zusätzlich eine Geste zu vereinbaren, die eindeutig signalisiert, wenn die Session abgebrochen werden soll.

Ähnliche Einträge