Seite auswählen

SadomasochismSadomasochism, deutsch Sadomasochismus, ist ein Teilbereich des BDSM, der sich auf die tatsächlichen körperlichen Empfindungen bezieht. Hierunter fällt im BDSM-Kontext alles, was mit Schmerzen zufügen und Schmerzen empfinden zu tun hat. In der BDSM-Szene ist es üblich, dass von Sadomasochisten_Innen gesprochen wird. So grenzen sich diese gegenüber krankhaften Sadisten_Innen bzw. Masochisten_Innen ab. Der entscheidende Unterschied zwischen Sadomasochismus und Sadismus/Masochismus ist, dass Sadomasochisten_Innen alle ihre Erziehungsspiele, in denen es um Schmerzen zufügen und empfinden geht, freiwillig machen und nicht aus einem krankhaften Zwang heraus.

Ähnliche Einträge